Goldene Zukunft der Erde
Goldene Zukunft der Erde

Goldene Zukunft der Erde

Hausen, Joachim

Editorial:
Books on Demand
ISBN:
978-3-7519-3488-6
Warum und wohin entführen Außerirdische im 19. Jahrhundert weltweit zahlreiche junge Menschen? Der Klimawandel entwickelt sich ab 2050 rückläufig. Warum? Im Juni 2052 taucht über... Más información
Materias:
Ciencia Ficción
Editorial:
Books on Demand
Encuadernación:
Tapa blanda o Bolsillo
País de publicación :
España
Idioma de publicación :
Alemán
ISBN:
978-3-7519-3488-6
EAN:
9783751934886
Dimensiones:
210 x 148 mm.
Peso:
499 gramos
Nº páginas:
344
Fecha publicación :
25-05-2020
Disponible en 78 librerías

Dónde encontrar "Goldene Zukunft der Erde"

Stock en librería
Disponible en 2-3 Días

Disponible en 78 librerías

    Sinopsis

    Sinopsis de: "Goldene Zukunft der Erde"

    Warum und wohin entführen Außerirdische im 19. Jahrhundert weltweit zahlreiche junge Menschen? Der Klimawandel entwickelt sich ab 2050 rückläufig. Warum? Im Juni 2052 taucht über der Erde ein gigantisches Robotschiff des Volkes der Moonmotope auf. Deren Regierung, die Busilaia, unterbreitet Vertretern der UN ein traumhaftes Angebot. Der UN-Generalsekretär nennt es den Beginn einer goldenen Zukunft für die Menschheit, die Erde. Im Gegenzug sollen 85 Millionen junge Terraner nach Moonmot auswandern und sich mit den, vom Aussterben bedrohten, Moonmotopen vermischen. Sie ähneln verblüffend irdischen Menschen. Um den Verlust an Arbeitskräften etwas auszugleichen, schenkt die Busilaia der UN 48 Millionen intelligenter Lebewesen, kurz ILW genannt. Die UN verkauft sie an Privatpersonen, Unternehmen, Krankenhäuser und Pflegeheime. Sie erhalten nur freie Unterkunft und Verpflegung. Die 31-jährige Maria Anna Huber freut sich riesig, dass sie ein ILW kaufen kann. Sie tauft es Paul. Wie gestaltet sie ihr Leben mit ihm? Ende 2053 treten Anais Seller und Carlo Schneider die einjährige Reise nach Moonmot an. Wie verläuft ihr Leben im Paradies der Auswanderer, wie die Medien den Planeten bezeichnen? Welche Ereignisse bedrohen fünf Jahre später die irdische Zivilisation? Verwandelt sich die goldene Zukunft der Erde in eine Apokalypse des Grauens?

    Más sobre

    Hausen, Joachim

    Joachim Hausen (Jahrgang 1945) lernte Industriekaufmann. Anschließend diente er je zwei Jahre im Stab einer Luftwaf-fendivision und eines Fernmelderegimentes. Er arbeitete drei Jahre im erlernten Beruf. Er ließ sich zum Programmierer umschulen. Zuletzt arbeitete er 35 Jahre als Softwareentwickler. Seit 2008 genießt er den Ruhestand. Joachim Hausen schreibt Thriller und Science-Fiction-Romane. Er ist verheiratet. Das Ehepaar hat ein Zwillingspärchen. Mit der Ehefrau lebt er in St. Ingbert/Saarland.
    Más títulos de Hausen, Joachim
    Los lectores opinan

    Valoraciones y comentarios

    No hay comentarios, sé el primero en comentar

    Añadir comentario
    También te puede interesar

    Libros relacionados