Gottfried August Bürger
Gottfried August Bürger

Gottfried August Bürger

Liebeslyrik Balladen

Damert, Klaus

Editorial:
Books on Demand
ISBN:
978-3-7504-3058-7
"Keine Nation der Welt, nicht die feurigen Italiener, nicht die leicht- und heissblütigen Franzosen, haben etwas aufzuweisen, was nur im Entferntesten mit diesen kostbaren Perlen d... Más información
Materias:
Poesía
Editorial:
Books on Demand
Encuadernación:
Cartoné
País de publicación :
España
Idioma de publicación :
Alemán
ISBN:
978-3-7504-3058-7
EAN:
9783750430587
Dimensiones:
226 x 160 mm.
Peso:
378 gramos
Nº páginas:
128
Fecha publicación :
12-12-2019
Disponible en 85 librerías

Dónde encontrar "Gottfried August Bürger"

Stock en librería
Disponible en 2-3 Días

Disponible en 85 librerías

    Sinopsis

    Sinopsis de: "Gottfried August Bürger"

    "Keine Nation der Welt, nicht die feurigen Italiener, nicht die leicht- und heissblütigen Franzosen, haben etwas aufzuweisen, was nur im Entferntesten mit diesen kostbaren Perlen deutscher Lyrik zu vergleichen wäre. [ ... ] Was sind das für Töne! welche Wahrheit, welche Kraft! In dieser Weise hat die Poesie noch nie das innerste Verlangen ausgesprochen, wird sie es nicht weiter aussprechen." Se1igmann Heller vergleicht 1872 die Lyrik Goethes, Schillers und Bürgers und charakterisiert damit dessen Molly-Lieder. In seinen Balladen mit ihren geballten Strophen war Bürger von einer so dröhnenden Genauigkeit, wie es sie noch nie gegeben hatte. Von ihm haben alle gelernt, die je in deutscher Sprache Balladenhaftes schreiben sollten. Seine körperhaft dingnahe Poesie, die sich in dem volkstümlich-derben Genre der Ballade mit einem Behagen verwirklicht, vermag auch nach zweihundert Jahren noch zu berühren (Peter von Matt 1998). Das Verdikt der Klassiker (Schillers infame Kritik) hat dazu beigetragen, dass Bürger nie den Platz in der deutschen Literaturgeschichte erhalten hat, der diesem genialen und zugleich unglücklichen Autor zukommt (Paul Raabe 1997).

    Más sobre

    Damert, Klaus

    Naturwissenschaftler, beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit der Rezeption Bürgerscher Werke.
    Más títulos de Damert, Klaus
    Los lectores opinan

    Valoraciones y comentarios

    No hay comentarios, sé el primero en comentar

    Añadir comentario
    También te puede interesar

    Libros relacionados